© smart wizard / PIXELIO

Beurteilung der jährlichen Trinkwasseruntersuchungen 2018

Der Zweckverband der Eggolsheimer Gruppe betreibt für die Wasserversorgung 7 Tiefbrunnen im Talgrund der Regnitz sowie die 5 Quellen Drügendorf, Drosendorf, Frankendorf, Kauernhofen und Stackendorf. Am 13. März 2018 wurden von der analab Taubmann GmbH die jährli­chen Wasserproben entnommen und mikrobiologisch sowie physikalisch-chemisch unter­sucht.

 

Grundlage der Untersuchungen ist die Eigenüberwachungsverordnung (EÜV) für das Roh­wasser und die Trinkwasserverordnung (TrinkwV) für das Trinkwasser. Die Untersuchungs­häufigkeiten und Umfänge sind in den genannten Verordnungen geregelt. Die Probenahmen und Untersuchungen wurden nach den gesetzlichen Vorgaben durchgeführt.

 

Bezüglich der Untersuchung auf Pflanzenschutzmittel wurde die derzeitige Komplettuntersuchung nach den Vorgaben des Bayerischen Landesamtes für Umwelt (LfU Bayern) durchge­führt.

Die Ergebnisse der Untersuchungen sind im Folgenden zusammengefasst.

Härte mmol/l °dH Härtebereich Nitrat NO3 mg/l
Mischw. Eggolsheim 3,05 17,1 hart < 1 Details
Mischw. Kauernhofen 3,02 16,9 hart 1,2 Details
Ortsnetz Drügendorf 2,61 14,6 hart 7,85 Details
Ortsnetz Stackendorf 2,68 15 hart 6,58 Details
Ortsnetz Frankendorf 2,70 15,1 hart 13,8 Details
Ortsnetz Drosendorf  2,68  15  hart  10,1 Details

Hier finden Sie detailierte Wasserwerte Ihres Ortes: