© smart wizard / PIXELIO

Wasserwerte Quelle Stackendorf

Die Quelle Stackendorf versorgt die Ortschaften Stackendorf und Gunzendorf (höher gelege­ner Ortsteil) mit Wasser. Das Quellwasser wird nicht aufbereitet und wird somit direkt zum Trinkwasser.

 

Das Roh- und Trinkwasser entspricht physikalisch-chemisch den Anforderungen der Trinkwasserverordnung.

 

Es handelt sich um hartes Quellwasser vom Typ Calcium-Hydrogencarbonat. Das Wasser ist kalkabscheidend. Mit einer Härte von 14,8 °dH (Reinwasser) ist es nach dem Waschmittelgesetz in den Härtebereich „hart“ einzustufen. Der Nitratgehalt ist niedrig. Die Untersuchungsergebnisse zeigen keine signifikanten Abweichungen zu den Vor­jahreswerten, das Quellwasser ist von zeitlich gleichbleibender Beschaffenheit. Alle untersuch­ten Pflanzenschutzmittel und deren Metabolite liegen unterhalb der analytischen Bestim­mungsgrenze.

 

 

Parameter 2019 2018 2017 2016 2015
Härte mmol/l 2,64  2,68  2,56 2,37 2,60
Härtebereich hart  hart  hart mittelhart hart
pH-Wert 7,4  7,53  7,44 7,55 7,52
Natrium mg/l 1,30  1,78  1,5 1,4 1,4
Eisen mg/l  <0,01  <0,01  0,161 0,030 0,11
Mangan mg/l  <0,005  <0,005  < 0,0006 < 0,0006 < 0,001
Calcium mg/l 98,9  100  95,2 88,5 96,8
Magnesium mg/l 4,38  4,58  4,5 3,95 4,5
Nitrat mg/l 7,2  6,58  5,9 5,8 4,8
Fluorid mg/l 0,090  <0,05  < 0,1 < 0,1 < 0,1
Kolonienzahl bei 22 °C 0  0  2 2 0
Kolonienzahl bei 36 °C 0 2  2 0 2
Escherichia coli 0  0  0 0 0
Enterokokken  0 0 0 0 0
Coliforme Keime  0 0 0 0 0
Clostridium perfringens  0 0 0 0 0
kompletter Untersuchungsbericht download 2019  download 2018  download 2017 download 2016 download 2015
 Kontrollprobe 2018