© smart wizard / PIXELIO

Übermittlung der Zählerstände

 

Selbstablesung der Wasserzähler
Die Übermittlung der Wasserzählerstände für die jährliche Verbrauchsgebührenabrechnung erfolgt jeweils nur am Ende des Jahres.

Hierzu erhält jeder Grundstückseigentümer/Gebührenschuldner Mitte Dezember einen Ablesebrief in dem er zur Übermittlung seines Wasserzählerstandes gebeten wird.

Online Übermittlung Ihres Zählerstandes

Zur Übermittlung Ihres Zählerstandes verwenden Sie bitte das Online-Formular

Bitte beachten Sie, dass die Übermittlung erst ab dem 12. Dezember 2020 möglich ist.

 

 

Datenschutzinformationen zur Übermittlung Ihres Zählerstandes
Mit der Bereitstellung der Online-Anwendungen hat die Verwaltung die Firma komuna GmbH https://www.komuna-web.de/) 84032 Altdorf, als vertrauenswürdigen Dritten beauftragt. Beim Aufruf der Online-Anwendung wird entsprechen auf die Systeme der komuna GmbH (serviceportal.komuna.net/) verlinkt.
Sie können sich anhand des Zertifikates davon überzeugen, das Sie auf dem richtigen Server verlinkt wurden. Diese Online-Anwendung ist über das HTTPS-Protokoll verschlüsselt, die Schlüsselstärke beträgt je nach eingesetztem Browser 128-Bit bzw. 256-Bit.

Die erhobenen Daten werden zur Zuordnung der Zählernummer und dem Objekt (Str., Hausnummer) von der Kommune an die Applikationen Wasserzähler-Online verschlüsselt zur komuna GmbH übertragen. Der angefragte Name und Vorname dient rein der Personalisierung des erzeugten PDFs, dass Ihnen zur Bestätigung der Übermittlung Ihres Zählerstandes generiert wird. Ihre Daten (Zählernummer, Zählerstand, Ablesedatum) bleiben solange gespeichert, bis sie durch das Hochladen einer neuen Datei überschrieben werden.

Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Den Abgabepfad und den Adminpfad erhalten Sie ebenfalls von uns einmalig per E-Mail mitgeteilt!