© smart wizard / PIXELIO
ZWE Geschäftsleiter

ZWE-Geschäftsleiter verabschiedet und Nachfolger vorgestellt

Steffen Lipfert ist neuer Geschäftsleiter des ZWE. Verbandsvorsitzender Claus Schwarzmann stellte den neuen Verwaltungschef in der Verbandsversammlung im Sitzungssaal des Rathauses in Buttenheim vor. Steffen Lipfert kommt aus Pretzfeld, ist 43 Jahre alt und war zuvor über zehn Jahre als Bauamtsleiter in der Verwaltungsgemeinschaft Ebermannstadt tätig. Aufgrund seines reichhaltigen Erfahrungsschatzes in den Bereichen Personalverantwortung und Arbeitsschutz sowie seines Studiums mit Abschluss als Diplom-Ingenieur sei er bestens für die Aufgaben im Zweckverband geeignet, erläuterte Schwarzmann den Verbandsratsgremium.

Gleichzeitig mit der Vorstellung des neuen Geschäftsleiters verabschiedete er den bisherigen Geschäftsleiter Florian Stühler. Er verlässt den ZWE nach vierjähriger Tätigkeit aus eigenem Wunsch. „Er hat in dieser Zeit eine überragend gute Arbeit gemacht. Wir verlieren ihn nur sehr ungerne, akzeptieren aber seinen persönlichen Wunsch einer beruflichen Veränderung“, betonte der Verbandsvorsitzende. Besondere Herausforderungen meisterte Stühler insbesondere bei der Aufnahme der beiden Ortschaften Drosendorf und Schnaid, die sich dem Wasserzweckverband angeschlossen haben sowie bei der Weiterentwicklung des betrieblichen Arbeitsschutzes und der Umstellung des Kartenablesesystems für die Ermittlung der Wasserzählerstände.

Bereits seit Februar verstärkt Alexandra Schumm das Verwaltungsteam in der Kassenverwaltung. Die 51-jährige Drügendorferin stellte sich ebenfalls dem Gremium vor. „Nach diesen Wechseln in der Verwaltung des Verbandes sind wir nun wieder bestens aufgestellt“, so der Verbandsvorsitzende.